Ontology Search

En Fr

Kurzanleitung/Tutorial – bitte auf der Lupe klicken (links neben diesem Text bei maximiertem Browser.)
Vertiefung – auf Englisch: Challenges in Semantic Search, Demo-Video – auf Englisch: Ontology Assisted Search.

Die Dokumentensuche in einem breiten Dokumenten- und Metadatenraum kann öfters zu viele Ergebnisse ermitteln, deren Einschränkung auf wenig wichtige, zeit- und resourcenauwendig sein kann. Gegenteilig zu diesem Effekt kann die Suche zu wenig Dokumente liefern, weil wichtige Synonyme oder verbundene Begriffe oder Kategorien nicht eingegeben wurden. Im ersten Fall wird die Anfrage eine Einschränkung (Präzisierung), im zweiten eine Erweiterung benötigen.

Dank des Einsatzes von Ontologien (aber auch bereits von Thesauri) kann die Information in deren Relationen zur Einschränkung/Erweiterung der Anfrage gezielt verwendet werden. In diesem Demonstrator werden einige Ontologien eingesetzt deren Relationen zusammen mit der Anfrage semantische Facetten erzeugt die auf die Ergebnisdokumente gezielt erweiternd oder reduzierend eingesetzt werden können. Damit kann die Suche drastisch und gezielt beeinflusst werden! Der Demonstration liegt ein englischsprachiger Dokumentencorpus aus der Medizin zugrunde.


Legen Sie los
(Hinweise)

Ändern Sie die Anfrage, verändern Sie den Einsatz von semantischen Relationen oder bestimmen Sie welche Facette auf welcher Art auf die Suchergebnisse sich auswirken soll.

Demo Starten
in neuem Tab

Kurzanleitung

  1. Verändern Sie den Suchtext (Begriff(e) aus der Medizin)
  2. Selektieren/Deselektieren Sie einige Ontologien
  3. Verwenden Sie den "Semantic Assistant" (autocomplete)
  4. Schränken Sie die Ergebnisse ein durch Eingabe eines Datenbereichs
  5. Selektieren/Deselektieren Sie einige semantischen Relationen
  6. Aktivieren Sie den Suchmonitor, um eine Treffervorhersage einzusehen
  7. Schränken Sie ein/Erweitern/erweitern Sie die Ergebnisse durch Einbeziehen der semantischen Facetten
  8. Öffnen Sie einige Dokumente