Literatur

En Fr

Anmerkungen zu den Zitaten von Ludwig Wittgenstein:
Ludwig Wittgensteins „Tractatus Logico-Philosophicus“ enstand zwischen 1912 und 1917 und wurde 1921 in Cambridge, wo er lehrte, veröffentlicht. Mit der Abhandlung vollzog Wittgenstein den linguistic turn (sprachkritische Wende) in der Philosophie. Der Kern von Wittgensteins früheren Philosophie ist die Abbildtheorie der Sprache. Danach zerfällt die Wirklichkeit in „Dinge“ (Sachen, die sich zueinander verhalten). Jedes „Ding“ hat einen „Namen“ in der Sprache. Bedeutung erhalten diese Namen erst durch ihr Zusammenstehen im Satz. Sätze zerfallen – wie die Wirklichkeit in Dinge – in deren Namen. Wenn die Anordnung von Namen im Zeichen eines Satzes die gleiche Struktur aufweist wie die Anordnung der von den Namen vertretenen Gegenständen in der Wirklichkeit, also denselben „Sachverhalt“ darstellt, wird ein Satz dadurch wahr. Bilden die Dinge in Wirklichkeit einen anderen Sachverhalt als ihre Namen im Satzzeichen, wird ein Satz dadurch falsch. (aus Wikipedia)
Es ist beeindruckend, dass ein Philosoph vor hundert Jahren in Sprache (unter Zuhilfenahme der Mathematik) fasste, was wir Informatiker heute im erweiterten Sinne mit dem „Semantic Web“ oder dem „Internet der Dinge“ verfolgen.

Anmerkungen zu den Bildern:
Die dargestellten Bilder sind passende Schwarzweissreplikate ausgewählter Werke von Renato Ricci (Ancona, I, 1922 – 1995) und stammen aus einer privaten Sammlung. Die Werke von Renato Ricci entstanden im Zeitraum 1970-1990; sie “finden ihre Einordnung in die zeitgenössische Kunst durch Ihre Verwendung modularer Konzeption. Mit Filzstiften realisiert, entfalten Sie ein Kontinuum, d. h., eine methodische und iterative Harmonisierung durch einen Prozess der schematischen Rythmisierung von Zeichen und Farben – es entspringt eine ausgedehnte Gestalt mit geschlossenem Spiel wechselseitiger Lichteffekte, welche in ein legitimes und zuständiges organisches System übergehen.” (übersetzt aus einem Empfehlungsabschnitt im Kunstkatalog “Bolaffi” 16-1981.)

Zur aktuellen Seite:
Die aktuelle Seite stellt zu jedem der folgenden Literaturhinweise neben den Links eine geeignete semantische Darstellung bereit, die über ein geeignetes Browser Plug-In ein Direktimport in ein Bibliographie/Zitierungsverwaltungssystem wie zotero oder RefWorks ermöglicht.

Broschüren
- semweb GmbH – technische Broschüre (en)
- semweb GmbH – Image Broschüre (en)
Eigene Publikationen / Talks
- Motivating SKOS in Knowledge Graphs and introducing SKOS Shuttle, a web available SKOS service – SDS 2018 – [Fabio Ricci]
- SKOS Shuttle – ein Service zur Taxonomy Governance UIS 2017 – [Fabio Ricci, Prof. Dr. Dietmar Wikarski]
- Art and Design as Linked Data - in German (26. Februar 2016 in Graz, A)
[Nicolas Prongué, Fabio Ricci, Renè Schneider, René Schurte]
- Linking Search Results, Bibliographical Ontologies and Linked Open Data Resources (en) [F. Ricci, Javier Belmonte, Eliane Blumer, René Schneider] – MTSR, Thessaloniki (G) November 2013
- Trialogo De Ontologia (de) [M. Grilli, F. Ricci, R. Schneider] – GMS MBI, Wien (A)
- An E-Science Tool for Managing Information in the Web of Documents and the Web of Knowledge (en) [J. Belmonte, E. Blumer, F. Ricci, R. Schneider] – IMCW 2012, Ankara, (T)
- Verwendung von SKOS-Daten zur semantischen Suchfragen- Erweiterung im Kontext des individualisierbaren Informationsportals RODIN [S 11-20 R. Schneider, F. Ricci] – DGI 2010, Frankfurt am Main
- Team Learning 2.0: Knowledge sharing implementation among undergraduate Swiss students (en) [P 1223 H. Madinier, F. Ricci] – ECKM 2010, Famalicão (P)
- A medium-weight portal for the aggregation and mashing of heterogeneous data sources (en) [F. Ricci, R. Schneider] – WEBIST 2010, Valencia (E)
Linked Open Data
- Pilotportal opendata.admin.ch
- Linked Data - The Story So Far (en)
- Linkeddata.org (en)
- LOD2 (en)
- Europeana and Linked Open Data (en)
- European Union Open Data Portal (en)
Clouds und Big Data
- The Emerging Big Return on Big Data (en) – Bombay (Indien)
- Cloud Computing Strategie der
Schweizer Behörden 2012-2020 – Bern (CH)
- Big Data sind auch eine Frage der Unternehmensstruktur – Netzwoche
- Big data is a big deal – (en) USA
Semantik Web – Grundlagen
- Semantic Web – Grundbegriffe (Uni ZH)
- Web 3.0 – Das semantische Web – FH Augsburg (D)
- Semantic Web und semantische Technologien: Zentrale Begriffe und Unterscheidungen
- Semantic Web School (en) - Wien (A)
Semantik Web – Anwendungsbeispiele
- Anwendungsbeispiele
- Anwendungsbeispiele (en) – Cambridge Semantics, Boston (USA)
- 10 Semantic APPS to watch (en)
Wichtige Informationsquellen
- Semantic Web journal (en) – IOS Press
Aktuell / Innovationen
- Fragile Prozesse: Erfindergeist verschwindet rasch – NZZ ZH (CH)
- Industrie 4.0 – Forschungsunion Wirtschaft und Wissenschaft
Berlin (D)
- Internet of Everything (IoE) Value Index – (en) Survey Report Cisco Systems
- Neuartige Ideen dank Kunden und Lieferanten – NZZ ZH (CH)
- Der Erfindergeist kommt von innen und von aussen – NZZ ZH (CH)
Kritisches und Lustiges
- Ludwig Wittgenstein: Tractatus-logico-philosophicus – (en)
- Ludwig Wittgenstein: Tractatus-logico-philosophicus – by Brian Vescio (en+de)
- Google als Gott – NZZ ZH (CH)
Literatur für Beiträge aus dieser Website
/ase/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Agile_Softwareentwicklung
/bdsw/ - Big Data and the Semantic Web (en) – Open Systems Laboratories, Bangalore
/bigdata-db/ - Big Data – (en) w3C
/bigdata-hd/ - Big Data Hadoop – (en)
/bigs1/ - LHC
/bigs2/ - Humangenomprojekt
/bsda/ - Big Data Computing (en) USA
/etl/ - https://de.wikipedia.org/wiki/ETL-Prozess
/gtb/ - http://de.wikipedia.org/wiki/GitHub
/eurovoc/ - http://eurovoc.europa.eu/drupal/
/jurivoc/ - http://www.bger.ch/jurisdiction-jurivoc-home
/stw/ - http://zbw.eu/stw/version/latest/about
/gettyaat/ - http://www.getty.edu/research/tools/vocabularies/aat/about.html (en)
/inf/ - http://www.w3.org/standards/semanticweb/inference
/ireb/ - http://en.wikipedia.org/wiki/IREB (en)
/gno/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Gene_Ontology
/iso15489/ - http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_15489
/jira/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Jira_%28Software%29
/knr/ - Trends in Enterprise Knowledge Management
/lod1/ - LOD Cloud Diagramm
/lod2/ - http://lod-cloud.net
/man/ - Mantis Bug Tracker
/nosql/ - NoSQL Databases (en)
/quads/ - http://sw.deri.org/2008/07/n-quads (en)
/rdf/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Resource_Description_Framework
/rem/ - Records Management
/req/ - Anforderungsmanagement
/rfid/ - Radio-frequency Identification – RFID
/scrum/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Scrum
/seng/ - http://en.wikipedia.org/wiki/Knowledge_engineering
/skos/ - SKOS-Modell (Grafik)
/skosdbp/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Knowledge_Organisation_System
/swx/ - Database management & information+retrieval
/tbl/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Tim_Berners-Lee
/vmodell/ - http://de.wikipedia.org/wiki/V-Modell
/w3c/ - World Wide Web Consortium
/wea/ - http://sea.ucar.edu/event/semantic-web-and-weather
/xtreme/ - http://de.wikipedia.org/wiki/Extreme_Programming
/SAFe/ - http://www.scaledagileframework.com/